FANDOM


Ausflug nach ForchheimBearbeiten

Forchheim ist ………


Die “Porta Vorchheimensis” (Bild 7) ist ein Geschenk des Rotary Clubs Forchheim an seine Heimatstadt. Seit 2002 öffnet sie in der Fußgängerzone dem Betrachter symbolisch Tür und Tor zur Vergangenheit der Stadt. Das Werk von Harro Frey stellt in den einzelnen Feldern die wichtigsten Stationen der Forchheimer Geschichte in 12 Bildern dar. (Weitere ausführliche Informationen und Bilder zur Porta Vorchheimensis sind auf der Internetseite des Rotary Clubs zu erhalten.)


Der Kriegerbrunnen auf dem alten Markt wurde 1927 errichtet und ist den Gefallenen im Ersten Weltkrieg gewidmet. Er ist ein Werk des Forchheimer Bildhauers Leisgang. Auf einer Gedenktafel, die gegenüber dem Brunnen an der Hauswand angebracht ist, sind die Gefallenen namentlich aufgeführt.


Diverse Links zur Stadt: Freiwillige Feuerwehr Forchheim, xxxx, yyyy


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.